Seminar: Einführung in Metadatenkataloge

Kurzinformationen Dieses eintägige Seminar verschafft dem Teilnehmer einen Überblick über Metadaten und Metadatenkataloge im Enterprise-Umfeld und zeigt, wie diese dazu genutzt werden können, um eine zentrale Stelle für die fachliche und technische Beschreibung und Sammlung von Daten zu schaffen. Eintägiges Intensivseminar: Ort: Termin: Preis: Münster 10.05.2019 995,00 EUR (zzgl. MwSt.) Baden-Dättwil  17.05.2019 1.195,00 CHF (zzgl. MwSt.) [...]

White Paper DevOps mit Jenkins für die ETL-Entwicklung im SAS-Umfeld

In Zeiten der Digitalisierung und der stetigen Änderung an IT-Anforderungen aller Unternehmen an das eigene Umfeld, ob es nun Kunden oder Regularien sind, ist es dringend notwendig, schnell und effizient die IT-Anwendungen anpassen zu können. Eine Vorgehensweise, um dieser Herausforderung zu begegnen, ist der DevOps-Ansatz. Dieser nutzt aus der agilen Softwareentwicklung entstandene Best-Practices wie Continuous [...]

Success Story Fiducia & GAD AG – Ablösung einer Softwareeigenentwicklung

Im Rahmen des Projekts wurde für einen Kunden der Fiducia & GAD eine neue Reporting-Umgebung entwickelt. Primäre Zielsetzung war die notwendige Ablösung einer Softwareeigenentwickung des Kunden durch die Integration in die etablierte BI-Landschaft der Fiducia & GAD. Die Fiducia & GAD IT AG ist der Dienstleister für Informationstechnologie innerhalb der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Das Unternehmen beschäftigt [...]

White Paper DevOps im DWH – am Beispiel von Informatica-Produkten

Die Qualität und Geschwindigkeit heutiger IT-Entwicklungsprojekte sind wesentliche Entscheidungsfaktoren für die Wettbewerbsfähigkeiten einzelner Unternehmen. Gerade durch die größere Menge an verfügbaren Daten und der stetig wachsenden Menge an heterogenen Datenquellen trifft dies insbesondere auch für Datenintegrationsprojekte zu. Eine Vorgehensweise um dieser Herausforderung zu begegnen ist der DevOps-Ansatz. Dieser nutzt aus der agilen Softwareentwicklung entstandene Best-Practices [...]

Seminar Einführungskurs Neuronale Netze und Deep Learning

Kurzinformationen Dieses eintägige Seminar bietet einen fundierten Überblick über den Themenkomplex Künstliche Intelligenz, Neuronale Netze und Deep Learning. Thematisch besitzt dieses Seminar zwei Schwerpunkte. Eintägiges Intensivseminar: Ort: Termin: Preis: Münster 24.05.2019 995,00 EUR (zzgl. MwSt.) Baden-Dättwil 30.05.2019 1.195,00 CHF (zzgl. MwSt.) Jetzt anmelden

Seminar Data Scientist Basis-Training mit Python und Spark MLlib

Kurzinformationen Dieses dreitägige Grundlagen-Seminar gibt angehenden Data Scientists und Data Analysts neben der Modellbildung einen Einblick in die Bereiche Data Exploration, Feature Preparation und Visualisierung. Zweitägig: Ort: Termin: Preis: Münster: 19.03. - 20.03.2019 1.750,00 EUR (zzgl. MwSt.) Baden-Dättwil: 26.03. – 27.03.2019 2.100,00 CHF (zzgl. MwSt.) Dreitägig: Ort: Termin: Preis: Münster: 19.03. – 21.03.2019 2.610,00 EUR [...]

Success Story Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) -Vereinheitlichung von Auswertungsprozessen

Zentrale Maßgabe war es, ein Data Warehouse aufzubauen, in dem sukzessive sämtliche landwirtschaftlichen Themen der Schweiz aufgenommen und integriert werden können. Wichtige Aspekte, die dabei berücksichtigt werden sollten: • Aufbau einer einheitlichen Business-Intelligence-Kompetenz im Bundesamt für Landwirtschaft • Vereinfachung und Automatisierung der bestehenden Aufbereitungs- und Reportingprozessen • Ablösung von manuell erstellten SQL-basierten Auswertungen durch eine [...]

White Paper Dynamische Prozesse mit dem Informatica Developer

Dieses Whitepaper stellt das Informatica Developer Tool vor, das seit der Version 9 als Teil der Informatica ETL-Suite zur Verfügung steht. Der Fokus der Betrachtung liegt auf der Verwendung der dynamischen Eigenschaften und deren Einsatzgebieten. Um den wachsenden Bedürfnissen von Automatisierung und Generik gerecht zu werden, müssen klassische ETLWerkzeuge mehr und mehr dynamische Ansätze zur [...]

White Paper Masterdata Management mit Informatica MDM Hub

Die Stammdaten (englisch Master Data) umfassen die Basisinformationen eines Unternehmens. Sie sind Kerndaten der Geschäftspartner wie Kunden und Lieferanten, aber auch Finanzen, Produkte und Standorte und bilden die Grundlage für sämtliche Unternehmensprozesse und -funktionen. Name, Adresse eines Versicherten, Kontonummer und -beschreibung sind Beispiele für Stammdaten. Die Stammdaten sind von den Bewegungs- und Bestandsdaten zu unterscheiden. [...]
kontaktgespraech2018

Kontaktgespräch in der Hochschule Luzern

Am Kontaktgespräch treffen sich Studierende der Hochschule Luzern mit Unternehmen aus der ganzen Schweiz. Ein idealer Ort also, um Kontakte zu knüpfen und potenzielle Mitarbeitende oder Arbeitgeber/innen zu finden. Deshalb ist auch saracus am Dienstag, den 20 März 2018 von 12:00 Uhr – 17:00 Uhr bei dem Kontaktgespräch in der Hochschule Luzern dabei. Dort werden […]