Data Engineering


saracus hat bereits 2013 begonnen, Data Engineering Kompetenzen aufzubauen und verschiedene Projekte für Kunden durchgeführt. Dabei bietet saracus den gesamten Prozess von der Data Engineering Strategie, der Identifizierung von Use Cases über die Implementierung bis zum Betrieb die gesamte Wertschöpfungskette an.
Aber auch eine Vielzahl weiterer Data Engineering Komponenten (zumeist Open-Source) hat saracus in seinen Projekten erfolgreich eingesetzt.

Konzeption und Entwicklung von Data Engineering Anwendungen

  • Identifizierung und Priorisierung / Auswahl von Use Cases
  • Konkretisierung des ausgewählten Use Cases (Analyseanforderungen, Datenquellen, Datenvolumen, Anforderungen an Hard- und Softwareressource, etc.)
  • Auswahl und Aufbau einer Data & Analytics Plattform
  • Analyse und Erstellung eines Prototypen auf Basis eines Data Engineering Ansatzes zur effizienten Speicherung und Analyse von großen Datenmengen in Echtzeit

 

Konzeption und Implementierung von IT-nahen Data Engineering Services

  • Standardisierung von Prozessen für Datenbereitstellung (inkl. Compliance)
  • Veredlung- und Cleansing-Prozesse
  • Datenspeicherung
  • Automatisierung von Datentransfers und Reports
  • Aufbau eines Datenkatalogs
  • Bereitstellung von Analysebausteinen
  • Überführung von Test-Analyseprozessen in die Produktion
  • Definition von SLAs
  • Abgrenzung zur bestehenden BI- / DWH-Infrastruktur definieren

Data Engineering Beratungsprodukte und Services


Das Data Engineering Framework von saracus


Hadoop ist ein in Java programmiertes Software-Framework, mit dessen Hilfe Anwender rechenintensive Prozesse mit großen Datenmengen auf Server-Clustern abarbeiten können. Applikationen können mit Hilfe von Hadoop komplexe Computing-Aufgaben auf tausende von Rechnerknoten verteilen und Datenvolumina im Petabyte-Bereich verarbeiten.

Was ist Hadoop?


Hadoop-Events im deutschsprachigem Raum


10.04.-11.04.2019:  Big-Data.AI Summit Berlin

https://www.bitkom-bigdata.de/