Am veröffentlicht

Success Story Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) -Vereinheitlichung von Auswertungsprozessen

Zentrale Maßgabe war es, ein Data Warehouse aufzubauen, in dem sukzessive sämtliche landwirtschaftlichen Themen der Schweiz aufgenommen und integriert werden können. Wichtige Aspekte, die dabei berücksichtigt werden sollten:
• Aufbau einer einheitlichen Business-Intelligence-Kompetenz im Bundesamt für Landwirtschaft
• Vereinfachung und Automatisierung der bestehenden Aufbereitungs- und Reportingprozessen
• Ablösung von manuell erstellten SQL-basierten Auswertungen durch eine Standard-Reporting-Lösung mit einfacher Anwendbarkeit (Self Service)
• Vergrößerung der Zielgruppe hin zu Fachspezialisten und öffentlichen Adressatengruppen, die neben dem jährlichen Agrarbericht auch über das Internet interaktiv auf die Statistiken des Bundesamts zugreifen sollen

Das Bundesamt für Landwirtschaft der Schweiz (BLW) ist das Kompetenzzentrum der Bundesverwaltung für den Agrarsektor. Es hat neben seiner politischen und administrativen Funktion die Verantwortung für die Erhebung, Analyse und Veröffentlichung von agrarbezogenen Daten. Mit einem Data Warehouse- und Reporting-System wurde durch eine einheitliche Datenbasis und eine Vereinheitlichung der Auswerteprozesse eine professionelle, standardisierte und automatisierte Lösung für diese Aufgabe geschaffen.