Microsoft integriert Spark in SQL Server 2019

Mit der kürzlich erschienen SQL Server 2019 Preview bricht Microsoft mit der klassischen Versionierung nach Kalenderjahren um ihren One-Stop-Ansatz für die Verarbeitung und Analyse großer Datenmengen, die in verschiedenen SQL- und NonSQL-Datenhaltungssystemen gespeichert sind (Data Virtualization) per SQL zu ermöglichen. Die folgenden Aussagen beziehen sich auf nicht Azure SQL sondern auf die SQL Server on [...]