Am veröffentlicht

White Paper DevOps mit Jenkins für die ETL-Entwicklung im SAS-Umfeld

In Zeiten der Digitalisierung und der stetigen Änderung an IT-Anforderungen aller Unternehmen an das eigene Umfeld, ob es nun Kunden oder Regularien sind, ist es dringend notwendig, schnell und effizient die IT-Anwendungen anpassen zu können.
Eine Vorgehensweise, um dieser Herausforderung zu begegnen, ist der DevOps-Ansatz. Dieser nutzt aus der agilen Softwareentwicklung entstandene Best-Practices wie Continuous Integration & Continuous Deployment, um flexibel auf geänderte Anforderungen reagieren und gleichzeitig die Qualität sicherstellen zu können.
In diesem White Paper wird ein DevOps-Ansatz basierend auf saracus’ Projekterfahrungen detailliert beschrieben, bei dem die gesamten ETL-Prozesse eines DWH mit SAS abgebildet sind und ständig erweitert werden.

White Paper herunterladen